Lutherrose
EVANGELISCHE PFARRGEMEINDE A. U. H.B. ST. AEGYD a.N. - TRAISEN

Nun, unser Gott, wir danken dir und rühmen deinen herrlichen Namen.
1.Chronik 29,13
Jesus

Laut Verordnung der Evangelischen Kirche A.B. und der Bundesregierung:

Aufgrund der Entwicklung bei der Eindämmung des Corona Virus sind folgende Maßnahmen erforderlich:

Alle Veranstaltungen, Arbeit mit Kinder, Jugendlichen und Senioren sind untersagt. Die Gottesdienste sind auszusetzen.

Sofern die Bundesregierung die einschränkenden Maßnahmen mit dem 6.12.2020 aufhebt, werden ab dem 3. Adventsonntag wieder Gottesdienste gefeiert.

Die Kirche bleibt an den Sonntagen zum Gebet geöffnet.

Bleiben wir im Gespräch und treten mit der derzeitigen Situation mit Zuversicht und Gottvertrauen entgegen.
Verbunden im gemeinsamen Gebet,
Ihr/ Euer Pfarrer Mag. Jörg Lusche

Zu den Gottesdiensten...

Allle Hausandachten gesammelt zum Herunterladen finden sie hier.

Licht der Hoffnung

"Lichter der Hoffnung" leuchten in ganz Österreich

Christliche Kirchen rufen zum gemeinsamen Gebet auf

Christinnen und Christen wissen sich im Gebet weltweit verbunden über Grenzen hinweg, auch über solche, die durch Corona- Pandemie gesetzt werden. Räumlich getrennt sind wir füreinander da und schenken einander Trost durch den Schein des Lichts.“

An jedem Abend um 20 Uhr entzünden wir eine Kerze und stellen sie ins offene Fenster. Und dann beten wir für unsere Gemeinden, für unsere Orte, für unser Land und für die Welt. Das Vaterunser, das uns als Christen verbindet, schließt diese Andacht ab.

Herr Jesus Christus,
Ungewissheit und Angst erfüllen uns. Wir sind in Sorge.
Wir sorgen uns um unsere Lieben und vertrauen sie deiner Fürsorge an.
Wir sorgen uns um das Zusammenleben in unserem Land.
Wir bitten für die Kranken - behüte und bewahre sie.
Wir bitten für die Alten - behüte sie und erbarme dich.
Wir bitten für die Jungen – behüte sie und erbarme dich.
Wir bitten für die Sterbenden – behüte sie und erbarme dich.
Wir danken dir für alle, die in Krankenhäusern und Laboren arbeiten.
Wir danken dir für alle, die Kranke pflegen, Eingeschlossene versorgen und sich um das Wohl aller mühen.
Behüte sie und bewahre sie.
Du bist unsere Hilfe und Stärke.
Behüte uns, bewahre uns und erbarme dich. Amen.

Vaterunser

Es segne und behüte uns Gott,
der Allmächtige und Barmherzige,
+ Vater, Sohn und Heiliger Geist.
Amen.

Kreuz

Grüß Gott und herzlich willkommen!


Die Pfarrgemeinde St. Aegyd am Neuwalde – Traisen mit ihren beiden Kirchen und vier Predigtstationen liegt in den Voralpen des südlichen Niederösterreichs und deckt sich mit den Grenzen des politischen Bezirks Lilienfeld.
„Evangelische miteinander - miteinander evangelisch“ ist das Leitbild der 1163 Gemeindemitglieder aus allen Lebenskreisen und Berufsgruppen. Verbunden im Glauben an Gott und Jesus Christus und in geschwisterlichem Umgang miteinander findet ein vielfältiges Gemeindeleben statt.
Ausgehend und gestärkt von der Feier der Gottesdienste, vom Gebet, den Einkehrtagen und Gesprächen "Rund um die Pfarrgemeinde" zeigt ein motivierter Mitarbeiterkreis durch verschiedene Aktivitäten Präsenz im Bezirk Lilienfeld: mit Flohmärkten und Advent - Standeln, mit Konzerten und Vorträgen im kulturellen Bereich.
Diese Aktivitäten helfen auch mit, den finanziellen Aufwand für die Erhaltung unserer beiden Kirchen, der Auferstehungskirche in Traisen und der Waldkirche in St. Aegyd am Neuwalde zu gewährleisten.
Um segensvoll in einer Diasporagemeinde zu wirken, versuchen wir als Tauftropfengemeinde mit der Gestaltung von Familiengottesdiensten, Seniorennachmittagen oder der Krankenhausseelsorge mit allen Menschen in Beziehung zu treten und ein Band des Miteinanders und Füreinanders zu knüpfen.

Wir laden Sie ein, die Pfarrgemeinde St. Aegyd am Neuwalde - Traisen kennen zu lernen und das eine oder andere für sich zu entdecken!